Widerrufsrecht

Verbraucherinformation gemäß Fernabsatzgesetz und für Verträge außerhalb von Geschäftsräumen

Verbraucherinformation gemäß Fernabsatzgesetz und für Verträge außerhalb von Geschäftsräumen

Diese Informationen dienen der Erfüllung von gesetzlichen Informationspflichten, wenn die Beteiligung von Hartmann & Hartmann GbR – Immobilienmakler, Kerstin und Jörg Hartmann, Baumhaselring 164a, 14469 Potsdam ausschließlich unter Verwendung von Fernkommunikationsmitteln zustande kommt. Fernkommunikationsmittel und/oder Kommunikationsmittel außerhalb von Geschäftsräumen, die zur Anbahnung oder zum Abschluss eines Vertrages zwischen einem Verbraucher und einem Unternehmer ohne gleichzeitige körperliche Anwesenheit der Vertragsparteien eingesetzt werden können, insbesondere Briefe, Kataloge, Telefonanrufe, Telekopien, E – Mails sowie Rundfunk, Tele- oder Mediendienste.

Widerrufsrecht

Bei Vertragsabschlüssen außerhalb von Geschäftsräumen und Fernabsatzverträgen haben Sie als Verbraucher das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. Der Widerruf ist zu richten an:

Hartmann & Hartmann GbR
Kerstin und Jörg Hartmann
(Immobilienmakler)
Baumhaselring 164a
14469 Potsdam
Telefon: +49 331 9679055 | Telefax: +49 331 9679056
E-Mail: gbr@hartmann-hartmann-immobilien.de

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht. Ist der Nachweis der Gelegenheit zum Abschluss eines Vertrags und/oder für die Vermittlung eines Vertrags erbracht, so entspricht dies dem Gesamtumfang der Dienstleistung.
Sie sind einverstanden und verlangen ausdrücklich, dass der Makler vor Ende der Widerrufsfrist die Maklertätigkeit beginnt. Ihnen ist bekannt, dass Sie bei vollständiger beidseitiger Vertragserfüllung ihr Widerrufrecht verlieren. Hat der Makler seine Leistung bereits erbracht und Sie widerrufen noch vor Ablauf der Widerruffrist, so schulden Sie dem Makler grundsätzlich Wertersatz für die erbrachte Leistung. Die Höhe des Wertersatzes entspricht bei Nachweis und/oder Vermittlung des abgeschlossenen Hauptvertrages grundsätzlich der vereinbarten Provision.
Ihnen ist weiter bekannt, dass Sie bei einem Widerruf vor vollständiger Vertragserfüllung durch den Makler dem Makler dann Wertersatz für die bis zum Widerruf erbrachte Leistung schulden.

Muster-Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, stellen wir Ihnen hier ein Musterformular als PDF zur Verfügung.
Bitte füllen Sie dieses Formular aus und senden Sie es an uns zurück.